Night - Free Template by www.temblo.com




Kälte, Hitze und genialer Rock! (Und sie...)

Was für ein Abend! Samstag, den 29.11.2008 werde Ich niemals vergessen.

Um drei Uhr sind wir losgefahren. Gegen vier waren wir da. Schlechte Parkplatzorganisation. Der nette Umleiter hat uns einen ewig komplizierten Weg zu einer Stelle beschrieben, wo wir parken können. Links, Rechts, einmal rum, Links... letzten Endes haben wir einfach 300 Meter von der "Arena" (dazu später mehr) geparkt. Eine Stunde gewartet, dann los. Es waren noch nicht wirklich viele Menschen da. Aber es war verdammt kalt. Um sechs Uhr sollte Einlass sein. Okay!? Es wurden mehr Menschen, wir sind fast erfroren. Aber die lieben Securities haben lieber geraucht und sich einen abgegrinst, als uns reinzulassen. Zehn nach sechs haben die dann doch wirklich mal angefangen, die kleinen, schmalen Eingänge zu öffnen. Ein Glück, dass Ich direkt darauf zu gedrängt wurde. Leibesvisitation. Geschafft! Endlich in der Arena...

 

... oder sowas in der Art. Ein altes Sportzentrum, so sah es eher aus. So langsam konnte man im Warmen seine Knochen wieder bewegen und auch die Mundmuskeln haben wieder funktioniert. (Ob das jetzt 'was Positives ist!?). Danach wurde erst einmal der Verkaufsstand aufgesucht. Shirt und Poster gekauft. Anschließend auf ihr "Anklingeln" gewartet. Das kam dann auch recht bald, so musste man nur noch die Augen offen halten. Und da stand sie dann. Und sie hat mich umarmt! Wir haben uns hingesetzt. Immerhin mussten wir noch eine Stunde warten. Wir haben geredet, gelacht. Sie hat mich angelächelt. Es war schön. Pünktlich um acht Uhr ging es dann los. Die Lichter gingen aus und ein genialer Abend nahm seinen Lauf. Oh, was würde Ich nur ohne das Farin Urlaub Racing Team machen! Leider haben wir uns in der Menge verloren. Es war so klasse! Und dann kam "Unsichtbar", irgendwann. 

"Du stehst gerade mal sechs Meter oder so von mir entfernt..."

Und sie stand kaum sechs Meter von mir entfernt.

"... und Ich hab' aus meinen Fehlern leider wieder nichts gelernt"

Und auch das stimmte. Das machte mir irgendwie Angst. Und dann kamen die ersten Klänge von "Niemals". Und so geil das Lied war, so gut die Stimmung auch war, so sehr Ich auch mitgeklatscht habe - irgendwie war es traurig. Ich habe mir so das Herz aus der Seele gegröhlt. Es tat gut. Das Konzert war der totale Hammer. Ich habe derart geschwitzt, mein linkes Knie tat weh und Ich war völlig kaputt - wahnsinn! Ich habe sie an dem Abend leider nicht mehr gesehen, leider. Auf dem Heimweg habe Ich ihr eine SMS geschickt, sie hat nicht geantwortet. Ich hoffe allerdings, dass es an ihrem lädierten Arm und nicht an mir lag.

 Danke für diesen Abend

 Sorry, aber das müsst ihr wohl kopieren/einfügen, wenn ihr es sehen wollt.

 

http://www.youtube.com/watch?v=R8b2-1hDUD8
http://www.youtube.com/watch?v=VKCQqMbATEY
http://www.youtube.com/watch?v=5ap23EJr7OI
http://www.youtube.com/watch?v=324N98oKt7g
http://www.youtube.com/watch?v=XuTxZNw7FYs
http://www.youtube.com/watch?v=GBeC53TSHxA (Niemals...)
http://www.youtube.com/watch?v=lRG_g61pINk

 

 

 


30.11.08 18:17
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved.
Design by Marco Köppling. Host by myblog